Variabler Mediensatellit – VMS II DC S/D/T

Lagafors® Variabler Mediensatellit VMS II-DC ist eine weiterentwickelte und verbesserte Version des Vorgängers VMS-DC. Die Abmessungen der Einheit wurden verringert und die Servicefreundlichkeit verbessert. Bei der Einheit handelt es sich um eine hygienisch gestaltete Satellitenstation aus Edelstahl für die Wasserspülung, das Aufbringen von Chemikalien sowie die Desinfizierung. VMS II-DC wird im Produktionsraum oder in der Küche an der Wand montiert und ist für einen Wasserdruck zwischen 10 und 160 bar ausgelegt. Die Satellitenstation hat deutlich gekennzeichnete Saugschläuche für Chemikalien und Desinfektionsmittel. Mit einem einfachen Handgriff schaltet der Anwender zwischen verschiedenen Medien um. Tragbare Kanister mit Chemikalienkonzentrat werden in der Nähe der Satellitenstation untergebracht. An die VMS II-DC-Einheit wird Druckluft angeschlossen. Für eine vergrößerte Kapazität ist VMS II-DCT erhältlich, an der mit bis zu drei unterschiedlichen Chemikalien gearbeitet werden kann (z. B. alkalische Chemikalie, saure Chemikalie und Desinfektionsmittel).

5 Jahre ”Lagafors Limited Warranty”.

VMS II-DC umfasst:
• Kugelventile für Wasser, Chemikalien und Luft
• Saugschläuche für Chemikalien und Desinfektionsmittel
• Chemikalien-/Desinfektionsmittelinjektor aus säurefestem Edelstahl
• aufmachbare Abdeckung aus Edelstahl für einfache Wartung

VMS II-DC S / D / T Produktblatt (PDF) 

Bitte hier klicken, damit sich unser Verkäufer mit Ihnen in Verbindung setzt

Eigenschaften

  • Edelstahlkonstruktion
  • Ansaugschläuche
  • Einfach zu installieren und anzuschließen
  • Wenige Teile

Vorzüge

  • Hygienisches und robustes Material
  • Einfacher Wechsel zwischen verschiedenen Reinigungsmitteln
  • Zeiteffektiv
  • Zeit- und kosteneffiziente Wartung

Fakten

  • Geeignet für Nahrungsmittelverarbeitungsbetriebe und Restaurants
  • Zeitsparend
  • Geringere Installationskosten
  • Geringe Wartungskosten